English Intern
    Lehrstuhl für Chemische Technologie der Materialsynthese

    Weiterentwickelter Studiengang

    01.09.2012

    Die zunehmende Beteiligung der medizinischen Arbeitskreise von Prof. Groll und Prof. Walles an der Lehre des Studienganges Technologie der Funktionswerkstoffe macht eine Neuordnung des Studienverlaufs zum WS 2012/13 notwendig. So wurden die Themenschwerpunkte Biomaterialien, Tissue Engineering und Zellbiologie in das TecFun-Studium eingearbeitet und damit eine Interdisziplinität von der Chemie über die Physik und die Materialwissenschaften bis hin zur Medizin realisier.Außerdem können durch die vom Süddeutschen Kunststoff-Zentrum (SKZ) gestifteten und von Prof. Luxenhofer ausgeübten W2-Professur für Polymere Funktionsstoffe neue Aspekte der Polymerchemie in die Lehre eingebaut werden.

    Im Rahmen dieser Weiterentwicklung wurde auch der Studiengang in Funktionelle Materialien in Chemie, Medizin, Physik und Technik (kurz: Funktionswerkstoffe) umbenannt, um die neuen Studieninhalte wiederzugeben.

    Genauere Informationen über die Neuordnung finden Sie hier:

    Änderungen für den Bachelor-Studiengang

    Änderungen für den Master-Studiengang

    Zurück

    Kontakt

    Lehrstuhl für Chemische Technologie der Materialsynthese
    Röntgenring 11
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82633
    Fax: +49 931 31-82109
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Röntgenring 11