piwik-script

Deutsch Intern
    Lehrstuhl für Chemische Technologie der Materialsynthese

    Wie die Chemie an den Röntgen Ring kam 

    Fürstbischof Friedrich Karl von Schönborn (1674-1748) war nicht nur ein beispielloser Bauherr und Wirtschaftsförderer, sondern auch ein visionärer Mensch, der sich massiv für die Naturwissenschaften und die Medizin einsetzte. Er erkannte sehr früh die Bedeutung der Chemie für die Medizin und legte in der Studienordnung der Universität Würzburg von 1734 fest, dass den Medizinstudenten auch die Chemie gezeigt werden soll. Daraufhin wurde im Juliusspital ein Saal für das Chemiestudium eingerichtet. Die ungeheure Weitsicht dieser Maßnahme wird deutlich, wenn man den Rang der Chemie zu dieser Zeit bedenkt. Im 18. Jahrhundert führte das Fach den bescheidenen Status einer unbedeutenden Hilfswissenschaft in anrüchiger Nähe zur betrügerisch-alchemischer Obskurität. Weiter lesen

    Studium

    Hier finden sie allgemeine Informationen, die den Studiengang Funktionswerkstoffe betreffen.

     

    Studieninteressierte

    Bachelor
    Master
    Ansprechpartner

     

    Stellenangebote 

    Hier finden Sie zu besetzende Themen für die Mastarbeit sowie Themen für Abschlussarbeiten in den verschiedenen Arbeitskreisen.  

    Abschlussarbeiten
    Masterarbeiten

     

    Stellenausschreibung studentische Hilfskräfte bzw. Tutor/-innen

    Prof. Dr. Gerhard Sextl

    Prof. Dr. Gerhard Sextl

    Inhaber des Lehrstuhl für Chemische Technologie der Material Synthese

    > Mehr zu Anorganische Funktionswerkstoffe 

    Prof. Dr. Kurth

    Prof. Dr. Dirk Kurth

    Professur für Chemische Technologie der Materialsynthese

    > Mehr zu Supramolekulare Chemie

    Prof. Dr. Robert Luxenhofer

    Prof. Dr. Robert Luxenhofer

    Professur für Polymere Funktionswerkstoffe

    > Mehr zu Polymere Funktionswerkstoffe 

    Prof. Dr.-Ing. Martin Bastian

    Prof. Dr.-Ing. Martin Bastian

     

    > Mehr zu Polymere Werkstoffe

    Alles rund um den Lehrstuhl

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Contact

    Lehrstuhl für Chemische Technologie der Materialsynthese
    Röntgenring 11
    97070 Würzburg

    Phone: +49 931 31-82633
    Fax: +49 931 31-82109
    Email

    Find Contact